Jeder Jugendliche liebt es, zu Hause einen eigenen Raum zu haben. Planen Sie auch, eine perfekte Ecke für Ihren Teenager einzurichten? Bei uns finden Sie eine tolle Auswahl an Jugendzimmer Möbel und Jugendzimmer Sets sowie sind einige nützliche Vorschläge zur Gestaltung eines stilvollen und gemütlichen Jugendzimmers.

Kollektion FRAME (31)

Kollektion SMOOTH (27)

Jugendbetten (2)

Jugendschreibtische (2)

Jugendkommoden (12)

Jugendschränke (8)

Jugendregale (24)

Jugendnachttische (2)

Jugend Hängeregale (8)

Möbel und Ideen zur Einrichtung für das Jugendzimmer

Zimmer und Möbel für einen Jungen.

Die Interessen von Kindern ändern sich sehr schnell – es handelt sich nicht immer um eine Evolution, sondern oft um eine echte Revolution. An einem Tag sind sie fasziniert von Dinosauriern, am nächsten wollen sie Astronauten sein. Deshalb sollten die Kindermöbel, die für ein Jungenzimmer ausgewählt werden, so neutral und universell wie möglich sein, so dass Sie die Dekoration leicht ändern können. Im Gegensatz zu festen Einrichtungsgegenständen sind diese relativ leicht zu aktualisieren.

Eine gute Idee ist es, helle Möbel zu wählen, die selbst einen kleinen Raum aufhellen und ihn optisch größer wirken lassen. Es ist sehr wichtig, eine gemütliche Atmosphäre im Zimmer zu schaffen, denn das Kinderzimmer ist ein Zufluchtsort, an dem viel Zeit verbracht wird – zum Spielen, Lernen und Entspannen.

Möbel für ein Mädchenzimmer

In der Regel geht man davon aus, dass Mädchen etwas ruhiger sind als Jungen, wenn auch nicht immer weniger lebhaft. Außerdem achten sie oft mehr auf Farben, was sich sicherlich in den für sie eingerichteten Zimmern widerspiegeln wird. Pastellfarben an Wänden, Accessoires und Zubehör benötigen jedoch einen geeigneten Kontrast, eine bestimmte Basis, die sie hervorhebt und deutlicher macht. Zu diesem Zweck sind Kindermöbel aus unseren Kollektionen perfekt geeignet.

Vorschlag:
Zum Beispiel bildet eine dezente graue Farbe der Fronten eine ideale Komposition mit rosa, blauen oder grünen Farbakzenten. So ist es ganz einfach, den Raum Ihrer Träume zusammenhängend zu gestalten. Die Vielseitigkeit der grauen Farbe und der moderne Look der Kindermöbel selbst sorgen dafür, dass sie viele Jahre lang zur Ausstattung des Zimmers dienen – auch wenn die Bewohnerin bereits aus dem Dasein als „kleine Prinzessin” herausgewachsen ist.

Jugendmöbel – eine Herausforderung oder eine leichte Wahl?

Wenn Kinder in die Pubertät kommen, bedeutet das nicht, dass sie leichtere Entscheidungen über die Einrichtung ihres Zimmers treffen können. Viele behaupten das Gegenteil – obwohl Jugendliche ihre Bedürfnisse besser artikulieren können, vereinfacht dies den gesamten Prozess nicht. Sie sind verschiedenen Trends, Moden und Faszinationen unterworfen, die sich sehr dynamisch verändern können. Und die Vielfalt ihrer Charaktere und Geschmäcker macht es schwierig, universelle Einrichtungsstile zu skizzieren.

Bei der Besprechung von Jugendmöbeln lohnt es sich auf jeden Fall, den Teenager in diese Aufgabe einzubeziehen. Als Eltern sollten wir uns auf ihre Funktionalität und ihren Komfort konzentrieren, während wir das Aussehen selbst der Entscheidung des Kindes überlassen.

Messen Sie die Raumgröße und stellen Sie die Möbel so auf, dass sie den Raum nicht überfüllen. Achten Sie darauf, dass die Anordnung der Möbel keine optische Unordnung schafft. Schlafzimmergarnitur, Kopfteil, Kommode, Akzentmöbel, Spiegelrahmen, Beistelltisch usw. können je nach verfügbarem Platz im Zimmer hinzugefügt werden. Sie müssen der Ästhetik des Zimmers Charakter verleihen und gleichzeitig den persönlichen Stil Ihres Teenagers ergänzen.

In der Regel fällt die Wahl auf helle Jugendmöbel, die praktisch zu jeder Inneneinrichtung passen und die Kreativität des Teenagers nicht einschränken. Wer sich für dunklere Fronten entscheidet, wählt am besten, eine Kollektion, die eine massivere, “ernste und erwachsene” Atmosphäre schafft und sich dabei auf natürliche Motive bezieht. Eine zusätzliche Beleuchtung der Möbel oder dekorative Paneele mit LED-Streifen schaffen eine einzigartige Komposition, mit der man vor den Kollegen angeben kann.

Für Teenager ist ein schrulliger und chilliger Aufenthaltsort immer ein Genuss! Stellen Sie also Sitzsäcke, Akzentstühle oder -tische, Hocker, Polsterhocker, Sofas mit Teppichen, Kissen usw. in lebhaften oder pastellfarbenen Tönen auf.

Es ist wichtig, vor dem Kauf von Möbeln für das Jugendzimmer die sich verändernde Persönlichkeit und die Bedürfnisse der Kinder zu berücksichtigen.

Jugendzimmer & Jugendmöbel online kaufen

In unserem Furnea Online Shop finden Sie eine Vielzahl an Jugendzimmermöbel inklusive passenden Jugendmöbel für kleine Zimmer. Jugendmöbel online kaufen war noch nie so einfach. Schauen Sie sich in Ruhe um und wählen das passende zusammen mit Ihrem Kind aus. Selbstverständlich stehen Ihnen bei weiteren Fragen oder Anregungen auch unsere Experten mit fachgerechter Beratung zur Seite.